Magic: Schlüsselbegriffe und Symbole - Alles was Sie wissen sollten

Für den Spieler, der Magic lernen möchte, gibt es vor allem zahlreiche Begriffe und Symbole, die es etwas unübersichtlich erscheinen lassen. Damit der Spieler nicht schon daran scheitert, werden hier zunächst die häufigsten und wichtigsten angewendete Grundbegriffe aufgeführt und näher erläutert. Für einen größeren Überblick bietet sich unser Glossar zu Magic an.

Mana

Das Mana kann bei Magic in etwa als Geld betrachtet werden, mit dem der Spieler seine meisten Kosten tilgt. Dabei stellen Länder und einige andere Karten Mana bereit, das dann in den Manavorrat übergeht.In diesem Lager bewahrt ein Spieler sein Mana auf, bevor er es verbraucht.

Dabei sollte der Spieler immer darauf achten, sein Mana auch zu nutzen, denn für jedes ungenutzte Mana verliert er am Ende jeder Phase einen Lebenspunkt (Manabrand). Das Mana verschwindet darüber hinaus auch noch.

Jedes Mana ist entweder farblos oder gehört zu einer der fünf Farben. Erfordern bestimmte Kosten farbiges Mana, wird dies durch die entsprechenden Farbsymbole in der oberen rechten Ecke jeder Karte angezeigt. Dabei steht die Sonne für weiß, der Wassertropfen für blau, der Totenkopf für schwarz, die Flamme für rot und der Baum für grün. Für den Fall, dass dafür ein beliebiges Mana bezahlt werden kann, wird ein Symbol mit einer Zahl darin angezeigt.

Beinahe jedes Land hat eine Fähigkeit, die Mana erzeugt, wobei dies bei Standardländern nur durch ein großes Manasymbol in der Textbox angezeigt wird. Tappt der Spieler diese Karten, erhöht er also seinen Manavorrat um ein Mana dieser Farbe. Bei anderen mana-generierenden Karten wird dies beispielsweise durch den Text 'Erhöhe deinen Manavorrat um ein grünes Mana' angezeigt.

Bleibende Karten

Bleibende Karten sind Karten, die solange im Spiel bleiben, bis sie zerstört oder anders aus dem Spiel entfernt werden. Dazu zählen Artefakte, Kreaturen und Verzauberungen, die im Spiel bleiben, wenn sie verrechnet wurden. Auch Länder gehören in diese Kategorie. Spontanzauber und Hexereien, zum Beispiel, werden auf dem Friedhof abgelegt, sobald sie verrechnet wurden.

Tappen

Durch das Tappen wird in Magic angezeigt, dass eine Karte verwendet wurde. Damit eine Karte getappt werden kann, wird sie einfach seitwärts gedreht (von vertikal auf horizontal). Dabei enttappt der Spieler jede seiner Karten am Anfang seines Zuges wieder, um sie erneut verwenden zu können. Das Symbol eines gekrümmten Pfeiles zeigt hier an 'tappe die Karte' und erscheint in der Regel in den Aktivierungskosten.

Ziel, deiner Wahl

Enthält ein Zauberspruch oder eine Fähigkeit den Begriff 'Ziel' oder 'deine Wahl', so kann der Spieler selbst entscheiden, was genau davon betroffen ist, wenn er den Zauberspruch oder die Fähigkeit spielt.

Verrechnen

Der Effekt eines Zauberspruches oder einer Fähigkeit wird generiert. Nun führt der Spieler diesen Effekt in der angegebenen Reihenfolge aus, sofern der Text nicht andere Entscheidungen als eine Wahl von Zielen bzw. 'Bestimme einen ...' - Entscheidungen fordert. In diesem Fall müssen diese ausgeführt werden.

Mit der Fähigkeit ist der Spieler nun fertig, anders als mit dem Zauberspruch. Hier wird die entsprechende Karte ins Spiel gebracht oder auf dem Friedhof abgelegt (je nach Karte), sobald der Effekt ausgeführt wurde.

Kartenspiele Regeln › Sammelkarten › Magic › Schlüsselbegriffe und Symbole

2011 www.kartenspiele-regeln.de > Impressum / Kontakt - Datenschutz - Sitemap